Leichtathletiklandesmeisterschaften

August

10 Medaillen beim letzten Teil der Leichtathletiklandesmeisterschaften

 

Drei Medaillen aus Gold, drei aus Silber und vier Bronzene konnten die Leichtathleten vom dritten und letzten Teil der Vorarlberger Meisterschaften in Feldkirch mit in den Bregenzerwald nehmen.

Die Goldmedaillen gingen auf das Konto von Matilda Meusburger (80m Hürden U16), Theresia Mohr (1000m U16 mit ÖM-Limit) und der 4x100m Staffel der U14 mit Lyra Lang-Gabriel, Diana Kaufmann, Valentina Schedler und Pauline Schedler.

 

Vizemeister wurden Lena Lüthi (Hochsprung U14), Lorenz Blank (1000m U16) und die 4x100m Staffel der U16 mit Marie Moosbrugger, Magdalena Schneider, Theresia Mohr und Matilda Meusburger. Über Bronze durften sich Kathrina Schneider (Weitsprung U12), Theresia Mohr (300m Hürden U16), Sophia Fitz (Hochsprung U14) und Pauline Schedler (1000m U14) freuen.

Knapp an der Bronzemedaille vorbei warfen Kathrina Schneider und Martin Fitz beim Schlagballweitwurf der U12. Beide verpassten die Bronzemedaille nur um 20 cm und belegten jeweils den vierten Rang. Kathrina wurde auch im 50m-Sprint vierte, ebenso wie Diana Kaufmann im 60m-Hürden Sprint der U14 und Lyra Lang-Gabriel im Hochsprung der U14. Auf dem fünften Rang landete Valentina Schedler (1000m U14), sechste Plätze gab es für Zsombor Klucsik (50m U12), Diana Kaufmann (1000m und Hochsprung U14) und Magdalena Schneider (Hochsprung U16). Jodok Schneider, Aron Kaufmann und Selina Geser platzierten sich mit guten Leistungen im Mittelfeld in der teilnehmerstarken Altersklasse U12.

©2019 by turnerschaft-egg | Impressum