©2019 by turnerschaft-egg | Impressum

Kunstturn-Staatsmeisterschaften in Graz

Samstag – Montag

09. – 11. November

Österreichs 127 beste Kunstturnerinnen und Kunstturner aus 47 Vereinen, allen Leistungszentren und allen neun Bundesländern traten im Grazer Raiffeisen-Sportpark um die wichtigsten heimischen Titel des Jahres an.

 

Es hat 53 Jahre gedauert, bis wieder einmal eine Kustturn-Staatsmeisterschaft in Graz stattfindet. So sorgte die Austragung im 2.000 Sitzplätze umfassenden Raiffeisen-Sportpark mit einer unüblichen Geräteanordnung für ein ebenso spezielles Ambiente, wie ein Großaufgebot an Multimedia-Präsentation und -Begleitung.

Besondere Neuheit war, dass während dieser Veranstaltung, ein Livestreaming und Live Scoring im Internet stattfand. Tausende Fans konnten somit die Veranstaltung live in allen Bundeländern mitverfolgen.

Der Egger Kunstturner Roman Oberhauser konnte wieder mit fulminanten Ergebnissen aufwarten. Obwohl er nicht den kompletten Mehrkampf absolviete, qualifizierte er sich für die Gerätefinali.

Er erreichte in der Disziplin Elite Männer an den Ringen mit 12,75 Punkten den ausgezeichneten zweiten Platz und holte Silber, dass er in Topform ist, bewies er gleichzeitig auch am Barren, wo er den dritten Rang mit 12,15 Punkten erreichte.

 

Die Vorarlberger Turnerschaft kann eine positive Gesamtbilanz dieser Meisterschaft ziehen. Besonders stolz darf aber die Egger Turnerschaft auf ihren Turner, Trainer und Ausbildner, Roman Oberhauser sein, der mit seiner tollen Leistung diesen Verein in Würde vertritt.

Herzliche Gratulation Roman.